Keller

Beim Weinausbau legen wir viel Wert auf schonende Verarbeitung. Der Most wird sauber vorgeklärt in Edelstahl- und Glasfasertanks eingelagert um dort gezügelt und unter ständiger Beobachtung zu vergären. Die Auswahl der Hefen richtet sich nach Rebsorte und Weintyp und wird individuell ausgesucht.

Nach Vergärung lagern die Weine zum Teil auf einem feinen Hefedepot. Kurz vor der Abfüllung werden unsere Weine füllfertig gemacht und filtriert. Bis der Wein in die Flasche kommt, heißt es: „kontrolliertes Nichtstun“. Das bedeutet, die Weine reifen in den Tanks und werden stetig von uns probiert um so den idealen Füllzeitpunkt festlegen zu können.